X-PRO 130 -12V | Professionelles Ladegerät und Stabilisator mit Showroom-Modus

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €1.250,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Ladegerät und Stabilisator mit Professional Showroom Mode 12V 130A - BC-X 130 PRO 


Die neue professionelle Produktreihe BC X-PRO ist das Ergebnis einer wichtigen und anspruchsvollen Forschungs- und Entwicklungstätigkeit in Zusammenarbeit mit den wichtigsten Automobilherstellern, um ein robustes, zuverlässiges und ideales Produkt für den täglichen professionellen Einsatz in Umgebungen wie Karosseriewerkstätten zu erhalten. Autowerkstätten und Autohäuser.

Die X-PRO-Reihe ist die professionelle Batterieladegeräteserie von BC Battery, die unsere beste automatische Ladetechnologie mit 11 Zyklen mit einer Reihe zusätzlicher Funktionen kombiniert, z. B. Stromversorgung / Spannungsstabilisator für das Software-Update der Steuergeräte aller Autos, automatische Wartung für die perfekte Wartung jedes Batterietyps, Ausstellungsmodus für den Einsatz in Autohäusern; Alle Funktionen wurden sorgfältig untersucht, um den Alltag für den Fachmann angenehm und effizient zu gestalten.

XPRO wurde nach strengen Sicherheitsstandards gebaut.

wie Schutz vor:

Polaritätsumkehr
Kurzschluss
Überlast
Zum Aufladen von Lithiumbatterien kann der maximale Ladezustand auf 25%, 50% eingestellt werden (wie in der europäischen Gesetzgebung zur Batteriespeicherung vorgeschrieben). Andere wählbare Werte: 75%, 100%.
Überhitzung des Batterieladegeräts (automatische Begrenzung des Ausgangsstroms des Batterieladegeräts bei Überhitzung. Auf dem LCD-Display wird die Innentemperatur des Batterieladegeräts sowie der neue vom Gerät gelieferte Stromwert angezeigt.)
kein Funke (Schutz der Steuergeräte)
plötzlicher Ausfall der internen Zellen der Batterie (Batt-Check-Funktion, die vom Benutzer eingestellt werden kann),
Möglichkeit, ein manuelles Ladeende einzustellen (mit relativer Unterbrechung des gelieferten Stroms), das sonst automatisch umschaltet, um während der Wartung einen leichten Strom zu liefern
Möglichkeit, die maximale Energiemenge einzustellen, die in die Batterie eingelegt werden soll (AH = Amperestunde)
Möglichkeit, die maximale Dauer des Ladezyklus (Stunden und Minuten) einzustellen.
Diese Leistungen werden von Automobilherstellern (wie Audi, Mercedes und BMW) gefordert, die eine vollständige Sicherheitsleistung benötigen, um die Software elektronischer Steuergeräte zu aktualisieren oder das Produkt einfach als Ladungswartung in Ausstellungsräumen zu verwenden. Auf diese Weise kann ein Risiko für das Fahrzeug oder die Struktur, in der es positioniert ist, verhindert werden.

Die deutschen Autohersteller selbst benötigen zwei grundlegende Funktionen für Software-Updates:

- extrem schnelle Reaktionszeiten des Spannungsstabilisators bei Vorhandensein neuer Lasten, um eine Unterbrechung des Software-Updates zu vermeiden

- Bei einigen Automodellen sind bei stabilisierter Spannung maximale Ströme bis 110-120 Ampère erforderlich

Die gesamte BC X-PRO-Reihe weist diese Eigenschaften auf und kann im Gegensatz zur Konkurrenz (die den Ausgangsstrom nach wenigen Minuten begrenzt) die unbegrenzte Aufrechterhaltung des Maximalstroms bei einer extrem stabilen Spannung gewährleisten.

Die XPRO-Reihe hat einen Weltpass. Der erweiterte Bereich der Eingangsspannung reicht von 100 bis 240V. Diese Funktion macht es problemlos überall auf der Welt einsetzbar, während seine kompakte Größe und das Fehlen einer Batterie im Inneren einen einfachen Transport und Versand auch auf dem Luftweg ermöglichen (in voller Übereinstimmung mit den IATA-Vorschriften für den Luftverkehr).

X-PRO 130

Der X-PRO 130 hat einen maximalen Strom von 130 Ampere und kombiniert Leistung von absoluter Exzellenz in Bezug auf Effizienz und Sicherheit mit einem ultrakompakten, leichten und dünnen Design: Mit nur 10 cm Höhe und 4,6 kg Gewicht Das Produkt ist sehr praktisch für den Einsatz in der Werkstatt oder im Ausstellungsraum, wo es unter dem Fahrzeug platziert werden kann, um es immer beladen zu halten, dank des ergonomischen Griffs leicht zu transportieren oder dank der Halterung an einem Aufzug oder einer Wand in der Werkstatt aufzuhängen integrierte Wand.

Auf dem kontrastreichen LCD-Display können alle Hauptparameter (Verwendungsart, ausgewählter Batterietyp, maximaler Ladestrom, Echtzeitwerte zum Ladezustand, zur Spannung, zur in die Batterie eingegebenen Energie (Ah) und Nutzungsdauer) und Informationen zum ausgewählten Modus (Ladegerät, Stabilisator oder Showroom). Mit den 3 Tasten können Sie die verschiedenen Programme auswählen und alle Parameter einstellen.

Dinse-Steckverbinder, die normalerweise für professionelle Karosserieausrüstungen verwendet werden, gewährleisten eine sichere und stabile Verbindung, vermeiden Spannungsabfälle und gewährleisten maximale Genauigkeit der während der Programmierung eingestellten Spannung.

LADEMODUS

Der X-PRO 130 ist ein äußerst vielseitiges Produkt, das sich perfekt für diejenigen eignet, die ein High-Tech-Produkt suchen, mit dem sich alle Probleme im Zusammenhang mit dem Akku lösen lassenin der Lage, tiefentladene Batterien wiederzugewinnen, neue Batterien auszugleichen oder zu initialisieren, gebrauchte Batterien zu desulfatieren.

- Die Produkte der X-PRO-Reihe können Batterien ab 1,25 V (dem niedrigsten Stand auf dem Markt) wiederherstellen, aufladen und vollautomatisch perfekt aufladen.

- Neue Batterien ausgleichen oder initialisieren

- Gebrauchte Batterien desulfatieren

Der X-PRO 130 kann vom Benutzer mithilfe der Schaltflächen an der Seite des Displays vollständig konfiguriert werden. Sie können Folgendes auswählen:

- der maximale Ladestrom von 1 Ampere bis 130 Ampere,

- die Art der Batterie, die aufgeladen werden soll (traditionell, Hauptversammlung, Start & Stopp, Kalzium / Kalzium, Lithium), sowohl beim Starten als auch beim Ziehen

- Im Lademodus für Lithiumbatterien können Sie je nachdem, ob sie im Fahrzeug installiert oder im Lager gelagert werden sollen, den maximalen Wiederaufladungsprozentsatz auswählen (25%, 50%, 75%, 100%).

- die maximale Ladezeit

Nachdem alle Parameter eingestellt wurden, führt der Ladealgorithmus die 11 Phasen des Ladezyklus autonom aus (10 bei Lithiumbatterien, da diese keine Desulfatierung erfordern):

Erstprüfung der Batterie: Überprüft, ob die Batterie zum Aufladen / Wiederherstellen in einem optimalen Zustand ist, indem sichergestellt wird, dass keine Kurzschlüsse zwischen einer oder mehreren Batteriezellen bestehen.
Wiederherstellung (von 1,25 V) Wenn sich der Akku in einem extremen Entladezustand befindet (ab 1,25 V), versucht das Gerät, eine Wiederherstellung durchzuführen, um ihn auf höhere Spannungen zu bringen, die mit der nächsten Phase kompatibel sind.
Batterietest
Leichte Ladung: Wenn der Akku stark entladen ist, liefert das Gerät einen leichten Impulsstrom, damit der Akku die kritische Phase passieren kann.
Batterietest
Massenladung: Während dieser Phase kann der Akku dank der Fähigkeit des Ladegeräts, vollen Strom zu liefern, bis zu 85-90% seiner Kapazität wiederherstellen.
Batterietest
Desulfatierung: In dieser Phase bietet das Gerät zur Wiederherstellung der verbleibenden 10-15% der Batteriekapazität eine "kontrollierte Überladung" durch Desulfatierung / Rückgewinnung der Blei-Säure-Zellen (für milde oder mittlere Sulfatierungsniveaus). Es ist auch möglich, eine tiefgreifende Hochleistungsdesulfatierung mit abgenutzten Batterien durchzuführen (Funktion, die vom Benutzer deaktiviert werden kann).
Batterieprüfung: Am Ende des Ladezyklus unterbricht das Gerät die Stromversorgung für einige zehn Minuten und prüft, ob die Batterie die in den vorherigen Zyklen empfangene Ladung behalten kann. Diese Phase wird regelmäßig in regelmäßigen Abständen wiederholt.
Wartung: Dank einer speziell entwickelten elektronischen Schaltung hält das Gerät die Batterieladung während Inaktivitätszeiten aufrecht, ohne Überhitzung, Überladung und Wasser- / Elektrolytverlust.
Monatlicher Ausgleich: Diese Phase wird alle 30 Tage durchgeführt, um die Batteriezellen wieder ins Gleichgewicht zu bringen und so Phänomene der Elektrolytschichtung zu vermeiden.
STROMVERSORGUNG / SPANNUNGSSTABILISATORMODUS:

Der BC X-PRO 130 kann auch als Stromversorgung oder Spannungsstabilisator verwendet werden. Dies ist eine grundlegende Funktion bei der Aktualisierung, Neuprogrammierung, Diagnose oder Wartung des Fahrzeugs (einschließlich Batteriewechsel).

Die Versorgungsspannung kann zwischen 12,8 V und 14,8 V gewählt werden; Maximale Sicherheit wird durch ein System zur automatischen Trennung und Unterbrechung der Stromversorgung bei plötzlichen Batterieanomalien (wie kurzen Zellen oder offener Batterie) gewährleistet.

Der maximale Strom ist auf unbestimmte Zeit garantiert: Der Benutzer kann den maximalen Stromwert über das Menü einstellen und dieser wird dann automatisch beibehalten.

Die Geräte der X-PRO-Serie wurden streng nach den Anforderungen von OEM-Herstellern wie Volkswagen, Audi, BMW, Mercedes entwickelt: Es ist möglich, die Klemmen direkt von der Motorhaube dieser Autos aus anzuschließen, ohne die Batterie erreichen zu müssen, was die Batterie erheblich erleichtert verwenden.

SHOWROOM-MODUS

Dieser Modus wurde speziell entwickelt, um den Einsatz des Geräts in Ausstellungsräumen zu ermöglichen: Wenn der BC X-PRO 130 an das Fahrzeug angeschlossen ist, schaltet er sich automatisch aus, wenn die Stromversorgung unterbrochen wird (Standby-Modus), und aktiviert sich bei Wiederherstellung wieder des Stroms: Alle Parameter im Speicher werden automatisch wiederhergestellt.

Dieses System erleichtert dem Benutzer die Arbeit erheblich, da er sich nicht mehr täglich um das Anschließen und Trennen des Geräts kümmern muss.

Dank seines kompakten und ultraflachen Designs kann der BC X-PRO 130 problemlos unter jedem Fahrzeugtyp platziert werden.

LIEFERUMFANG BC X-PRO 130

- Professionelle Kabel zum Anschluss an die Batterie, beständig gegen hohe Temperaturen, Öle und Fette, mit einem Querschnitt von 25 mm2 und einer Länge von 3 m

- Isolierte Messingzange für intensiven und professionellen EinsatzSICHERHEIT:

Ein Aspekt von grundlegender Bedeutung für BC Battery ist der der Sicherheit: Auch hier erweist sich die Palette der X PRO-Produkte als ausgezeichnet:

- Keine Beeinträchtigung der Fahrzeugelektronik und Einhaltung der europäischen Normen (60335-1, 60335-2-29, 55014-1, 55014-2, 61000-3-2, 61000-3-3, 62233, 50581)

-Schutz vor Polumkehr, Kurzschluss, Überladung, Überhitzung

- Batterieprüffunktion: Es können Kurzschlüsse in den Batteriezellen während des Ladevorgangs und am Ende des Zyklus erkannt werden

- Ah-Check-Funktion: Es ist möglich, das maximal zu ladende Ah einzustellen

-T-Check-Funktion: Sie können die maximale Ladezeit einstellen

Dank seines funkenfesten Systems (Funkenschutz) und seines Schutzes vor Überlastungen, Polaritätsumkehrungen und Kurzschlüssen sorgt der BC X-PRO 130 für ein hohes Schutzniveau und garantiert absolute Kompatibilität mit dem elektronischen System jedes Fahrzeugs .

a close up of a gaugediagramiconicon

DATENBLATT

Eingangsspannung: 100 ÷ 240 V Wechselstrom, 50-60 Hz
Ladespannung: 13,8 V / 14,7 V - nom. 12V
Wählbarer Ladestrom: min 1A - max 130A
Batteriekapazität: 1,2-1300 Ah
Wählbare Versorgungsspannung: min 12,8 V - max 14,8 V.
Kabelabschnitt: 25 mm2
Kabellänge: 3 mt
Abmessungen (mit Griff): 37 x 22 x 10 cm (37 x 29 x 10 cm)
Gewicht: 4,6 kg
Schutz und Sicherheit: Kurzschluss, Verpolung, Überladung, Überhitzung
Batt-Check-Funktion: Erkennt kurzgeschlossene Zellen / Akkus während des Ladevorgangs
Ah-Check-Funktion: Auswahl von Ah max zum Laden (1-999 Ah)
T-Check-Funktion: Auswahl der maximalen Ladezeit (1-999 Stunden)